Startseite | Veranstaltungen | Analysekonzept für intensiv zu betreuende gewerbliche Kunden
Analysekonzept für intensiv zu betreuende gewerbliche Kunden
Präsenz-Seminar

Analysekonzept für intensiv zu betreuende gewerbliche Kunden

Zielgruppe

Mitarbeiter/-innen und Berater/-innen aus dem Geschäfts-, Gewerbe- und Firmenkundenbereich


Zielsetzung

  • Möglichkeiten und Grenzen einer sachgerechten Intensivbetreuung zur frühzeitigen Risikoerkennung und fachgerechten Kundenbetreuung kritischer Engagements kennenlernen
  • Praxisrelevante Maßnahmen für eine funktionierende Partnerschaft zwischen Unternehmen und Kreditinstitut kennenlernen und im Kundengespräch anwenden
  • Wirtschaftliche Krisen und deren mögliche Auswirkungen richtig einschätzen- Von der Stakeholderkrise bis zur Liquiditätskrise
  • Typische Maßnahmen der Krisenbewältigung kennenlernen, hinsichtlich ihrer Wirksamkeit gewichten und mit dem Kreditnehmer abstimmen
  • Kriterien einer Konzeptpflicht kennen und Sinne & Zweck dessen Mindestinhalte vermitteln können
  • Der/Die Kundenberater:in als Krisenmanager:in

Inhalte

  • Wo das Unternehmen aktuell steht: Identifizieren und Umgang mit verschiedenen Krisenphasen
  • Typische Risikomerkmale bei Unternehmen und wann sie vom Kreditinstitut erkannt werden sollten
  • Die Vier Analysebereiche: Was eine Bestandsaufnahme beinhalten sollte – Rating-, Bilanz- und (kenn-) zahlenorientierte Risikofrüherkennung sowie die weichen Faktoren Markt & Management
  • Mit dem Unternehmer über seine Krise reden – Von der Schockstarre bis zur Aktivität
  • Welche Maßnahmen Sinn machen und wie ich diese überwache – Ansatzpunkte eines sachgerechten Controllings bei Krisenunternehmen
  • Entwicklung von individuellen Engagementstrategien der Sparkasse – von der Unternehmenssanierung zur Kreditsanierung
  • Kriterien einer Abgabe kritischer Engagements an die Sanierungs- oder die Rechtsabteilung
DATUM
02.12.2024 - 03.12.2024
UHRZEIT
09:00 - 17:00 Uhr
VERANSTALTUNGSORT
KAISERLEI OFFENBACH -
Sparkassenakademie Hessen-Thüringen
WEITERE VERANSTALTUNGEN
NEU: ESG
Datum: 03.09.2024